Bei der Bestellung von Teilnehmerausweisen (TA) über die Spielbetriebsanwendung TeamSL des DBB (www.basketball-bund.net) besteht die Möglichkeit, einen „vorläufigen TA" auszudrucken. 

Im UB Osnabrück gilt (in Anlehnung an einen NBV-Beschluss):

1. Die Identifikation eines Spielers kann auch durch Vorlage des „vorläufigen TA" in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein etc.) erfolgen.

Eine solche Identifikation ist vom 1. SR auf der Rückseite des SBB zu dokumentieren.

2. Dieses Verfahren ist bis zu 12 Tage nach Antragstellung möglich. Danach wird ein Strafgeld („fehlender Teilnehmerausweis“) erhoben, sofern der betroffene Verein nicht vor dem Spielereinsatz gegenüber dem Staffelleiter erklärt, dass ihn kein Verschulden trifft.

(Tipp: Für eine am Dienstag beantragte Teilnahmeberechtigung kann diese Regelung also an den beiden darauf folgenden Wochenenden genutzt werden.)

gez. D. Steinmann
(Sportwart UB Osnabrück)

Termine:


26.06.2017


Sommercamp Sögel

(bis 30.06.)



30.06.2017


Meldeschluss
UBOS-Pokal



30.06.2017


Rückgabetermin
Teilnahmeberechtigungen an den DBB



1.07.2017


NBV-Verbandstag
in Hannover



22.07.2017

10-16 Uhr

Training Bezirkskader Mädchen Jahrgang 2004
in Hagen a.T.W.